Öffnungszeiten:Mo - Do: 08:00 - 19:00 Fr: 08:00 - 13:00E-Mail:info@dr-borkowski.deZahnärztlicher Notdienst


BESONDERHEITEN


i-Tero 3D-Scanner: Scanner statt Abdruck mit dem intraoralen 3D-Scan- ein Höchstmaß an Präzision und Passgenauigkeit


Eine erstklassige Patientenversorgung ist uns sehr wichtig. Ab sofort können wir statt der für den Patienten lästigen Abdrucknahme intraorale Scans mit dem iTero Scanner durchführen: die intraorale Scantechnologie ermöglicht den „digitalen Abdruck„. Diese Technologie ist sehr präzise und sie erspart den Patientinnen und Patienten nicht nur die lästigen Abdrücke, sondern auch viel Zeit. Bei der digitalen Abdrucknahme scannt ein Laser die Oberflächen der Zähne und des Zahnfleisches. Im nächsten Schritt wandelt die Software die gescannten Daten in 3D-Bilder um, die dann vom Zahnarzt geprüft werden können. Der erfasste digitale Datensatz wird an das Zahnlabor gesendet, welches mit den übermittelten Daten hochpräzise gefertigten Zahnersatz erstellen kann.

Vorteile im Überblick:

  • Fehlervermeidung: Der Intraoralscanner iTero erlaubt eine schnelle und präzise Abformung. Ist ein Scan nicht zufriedenstellend, wird er kurzerhand wiederholt. Der Einsatz herkömmlicher Abformmassen ist i.d.R. zeitaufwändiger
  • Kein Würgereiz: Durch die digitale Erfassung fallen Würgereiz, unguter Geschmack des Abformmaterials oder eingeschränkte Atmung weg.
  • Hohe Qualität: Das digitale Abbild Ihrer Zähne bzw. Ihres Zahnfleisches ist äußerst präzise und erlaubt dem Zahnlabor Ihren Zahnersatz passgenau zu fertigen. Fehler und Ungenauigkeiten wie bei herkömmlichen Abdrücken werden vermieden.
  • Time Lapse Funktion: über diese Funktion kann anhand mehrerer vergangener Aufnahmen eine Verlaufshistorie des Zahnzustandes visualisiert werden. So kann man jedwede Zahnveränderung, wie z.B. Abnutzungen, Zahnfleischrückgänge oder Behandlungserfolge mitverfolgen.


DIREKTE NÄHE ZUM EIGENEN ZAHNLABOR


Zahnersatz, der alle medizinischen und technischen Anforderungen erfüllt, erfordert nicht nur handwerkliches Können und ästhetisches Empfinden, sondern auch eine intensive Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt, Labor und Patient.

Unsere versierten Zahntechnikerinnen arbeiten direkt in der Praxis. Dies hat für Sie als Patient ganz entscheidende Vorteile: Durch den direkten Kontakt können unsere Zahntechnikerinnen Form und Farbe Ihrer neuen Zähne individuell auf Sie abstimmen. Technische Beratung und Optimierung erfolgen vor Ort. Selbstverständlich werden kleinere Reparaturen sofort erledigt.


DENTALMIKROSKOP


Mit der mikroskopischen Wurzelbehandlung schaffen wir optimale Voraussetzungen für den langfristigen Erhalt auch stark beschädigter Zähne. Mit dieser modernen Behandlung können Zähne auch in schwierigen Situationen gerettet werden. Eine Behandlung unter Sicht bei bis zu 40facher Vergrößerung erhöht die Chance einer erfolgreichen Wurzelbehandlung im Vergleich zur herkömmlichen Behandlung um ein Vielfaches. Wurzelspitzenresektionen, oft Folge der „herkömmlichen“ Methode ohne Mikroskop, sind die absolute Ausnahme.



ZAHNÄRZTLICHER LASER


Die klinischen Vorteile eines Lasers gegenüber konventionellen Methoden zur Keimreduktion in der Endodontie, Parodontologie und Chirurgie sind unumstritten: Sie ermöglichen ein blutarmes Arbeiten, ihr Einsatz beschleunigt dadurch die Wundheilung. In unserer Praxis stehen Ihnen, je nach Behandlungsbedarf, zwei verschiedene Laser zur Verfügung: HELBO-Laser, SIROLaser

Wir beraten Sie gerne, ob bei Ihrer Behandlung der Laser eine sinnvolle unterstützende Maßnahme darstellt.


DIGITALES RÖNTGEN


Beim digitalen Röntgen fällt eine – gegenüber konventionellen Röntgentechniken – bis zu 90% geringere Strahlenbelastung für den Patienten an. Darüberhinaus kann auf umweltbelastende Chemikalien verzichtet werden und die Bilder lassen sich mit dem Computer bearbeiten (Kontraste, Größe, Detailansicht etc.). So werden Befund und Diagnose erleichtert und können dem Patienten anschaulicher demonstriert werden. Auch das Versenden der Röntgenaufnahmen per Email ist hierdurch möglich.



FERNSEHEN WÄHREND DER BEHANDLUNG

Durch einen an der Decke montierten Bildschirm ist es möglich, während der Behandlung einen entspannenden Film anzusehen. Dies ermöglicht eine stressfreie Behandlung und auch längere Termine werden so viel angenehmer und entspannter empfunden. Besonders in der Kinderbehandlung ist dies von großem Vorteil, da durch diese Ablenkung die nicht immer angenehme Behandlung viel besser und ruhiger durchgeführt werden kann und die meisten Kinder in eine Art „Selbsthypnose“ gehen.


ARBEITEN MIT LUPENBRILLE


Viele zahnmedizinische Handgriffe erfordern nicht nur einen geschulten Blick, sondern auch Detailgenauigkeit. Deshalb verwenden wir in unserer Zahnarztpraxis sowohl für exakte Diagnosen wie für besonders feine und detaillierte Arbeiten standardmäßig eine Lupenbrille. Mit dem bloßen Auge sind Details und feine Strukturen an den Zähnen und am Zahnfleisch nicht deutlich genug zu erkennen. Krankhafte Befunde werden schneller erkannt und die Behandlungsqualität wird damit deutlich verbessert. Die vergrößerte Ansicht erlaubt zudem eine äußerst gewebeschonende und präzise Behandlungsweise.



BEHANDLUNGEN MIT SEDIERUNG


Falls Sie unter ausgeprägter Zahnarztphobie leiden und Ihnen der bloße Gedanke an eine bevorstehende große Sanierung schon schlaflose Nächte bereitet: Wir können Sie beruhigen! Bei sehr umfangreichen oder auch akuten Befunden ist die Möglichkeit mittels Sedierung (Gabe von Beruhigungsmitteln) gegeben. So können z.B. auch bei Angstpatienten wichtige Eingriffe „im Schlaf“ erledigt werden, ohne zusätzliche Ängste zu provozieren.


© 2018 Dr. Borkowski. Alle Rechte vorbehalten.